Am Alten Güterbahnhof Duisburg, Phase 2

Blick auf das Planungareal von Westen

Christoph Kohl Stadtplaner Architekten und FUGMANN JANOTTA PARTNER konnten sich als eines der sieben von insgesamt 17 Teams beim städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerb für die 2. Phase qualifizieren. Aufgabe des internationalen Wettbewerbs ist es, für die 30 ha große Fläche des ehemaligen Duisburger Güterbahnhofs eine Vision für ein neues innerstädtisches Quartier zu skizzieren.

Unser Entwurf mit dem Titel “Duisburger Dünen” setzt auf die Kombination aus dichtem Stadtquartier und multidimensionalem Dünenpark sowie die Synthese aus Geschichte und räumlicher Prägnanz des Areals.

Ausführliche Details zu den sieben favorisierten Vorschlägen finden Sie auf der Projekt-Seite der GEBAG Duisburger Baugesellschaft.