Zusammen zum Ziekowkiez

Der Ziekowkiez ist eine klassische Zeilenbausiedlung der 1950er Jahre in Berlin-Reinickendorf. Aktuell wird diese durch das Wohnungsunternehmen Vonovia zu einem zukunftsweisenden Stadtquartier entwickelt. Neben dem Bau von 500 bis 600 neuen Wohnungen sollen auch die Infrastruktur und die Freianlagen aufgewertet werden.

Lesen Sie weiter...

Metropolengespräche: Ideen 2070, Teil 6

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Gründung von Groß-Berlin beleuchtet der Architekten- und Ingenieurvereins zu Berlin-Brandenburg mit mehreren Veranstaltungen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Metropole Berlin. Neben dem internationalen Ideenwettbewerb “Berlin-Brandenburg 2070” und der aktuellen Ausstellung “Die Unvollendete Metropole” finden parallel städtebauliche “Metropolengespräche” statt. Ziel der Reihe ist es, politische, administrative, wirtschaftliche, kulturelle und zivilgesellschaftliche Aspekte …

Lesen Sie weiter...

Treffpunkt: Olympiabahnhof Oberwiesenfeld

Als Teil der neuen Nord-Süd-Grünverbindung in München-Moosach nimmt der denkmalgeschützte S-Bahnhof Oberwiesenfeld eine Schlüsselrolle auf dem Areal ein. Zukünftig wird der 1988 geschlossene Olympiabahnhof ein wichtiger Zugang und zentraler Knotenpunkt der neuen Parkanlage sein. Aktuell nutzen verschiedene junge Gruppen die aufgelassenen Flächen am und um das Bestandsgebäude informell als Freizeittreff.

Lesen Sie weiter...

Eröffnung Forum Gesseler Goldhort

Anfang Oktober eröffnete das Forum Gessler Goldhort im Kreismuseums Syke. Der markante Neubau von Freitag Hartmann Architekten (Berlin) beherbergt den 2011 bei Leitungsbauarbeiten geborgenen Goldfund. Unter Archäologen gilt der 3.300 Jahre alte, wortwörtliche Schatz mit seinen 117 Goldobjekten als einer der bedeutendsten Funde der Bronzezeit in Mitteleuropa.

Lesen Sie weiter...

Der sachgerechte Umweltbericht im Webinar

Das Seminar des vhw zum Thema „Der sachgerechte Umweltbericht nach BauGB-Novelle 2017“ wurde bereits mehrfach von Martin Janotta zusammen mit den Experten für Planungs- und Baurecht Prof. Dr.-Ing. Bernhard Weyrauch und Prof. Dr.-Ing. Reinhold Zemke jeweils im Wechsel geleitet. Zum ersten Mal nun wurde dieses im Webinar-Format durchgeführt und erfreute sich reger Beteiligung.

Lesen Sie weiter...

Deutscher Einheitspreis für “Das dritte Land”

Das Projekt „Das dritte Land“ der südkoreanischen Künstler Han Seok Hyun und Kim Seung Hwoe wurde mit dem Deutschen Einheitspreis in Silber im Bereich Kultur ausgezeichnet. Der von der Bundeszentrale für Politische Bildung ausgelobte Einheitspreis würdigt Menschen und Initiativen, die sich für die historische Wiedervereinigung engagier(t)en und politische Einheit in den vergangenen 30 Jahren leben …

Lesen Sie weiter...

100 Jahre Groß-Berlin

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Großstadt Berlin eröffnete der Architekten- und Ingenieurverein zu Berlin-Brandenburg am 30.09.2020 die Austellung  “Unvollendete Metropole: 100 Jahre Städtebau für Groß-Berlin”.  Dort wird exemplarisch an Orten, Projekten und Plänen gezeigt, was die Metropole in den letzten hundert Jahren geprägt und verändert hat.

Lesen Sie weiter...

Chemical Invention Factory

Zusammen mit SEHW Architektur gewinnt FUGMANN JANOTTA PARTNER einen der beiden 1. Preise des nichtoffenen Wettbewerbs. Im kommenden Verhandlungsverfahren wird bis Ende Oktober 2020 entschieden, welcher Preisträger den finalen Zuschlag für die Realisierung des Projekts erhält.

Lesen Sie weiter...